Zum Hauptinhalt springen Zu den aktuellen Hinweisen springen
Illustration: Ein junger Mann mit einem Stapel Papieren unter dem Arm steht vor drei Häusern, Bäumen und einigen Menschen, die miteinander plaudern

Gruppeninfo

Eine Bildungsreise nach Berlin

 unternahm die Schreibgruppe der Weggemeinschaft Vulkaneifel vom 20. bis 24. April 2015.

Sabine Prinz und Ingeborg Woitsch haben die Reise nach Berlin mit 2 Schreib-Tagen geplant.

Einen ersten Überblick über die Hauptstadt schenkte uns eine Schiffsfahrt auf der Spree. Die vielen Eindrücke der Großstadt hielten die Schreibenden im Cafe des buddhistischen Zentrum Lotus-Vihara fest. Am zweiten Schreibwerkstatt-Tag stand das politische Berlin im Zentrum der Bildungsreise. Hier notierten wir eigene Erfahrungen: "Mein Gang durch das Brandenburger Tor" - "Mein Gang durch das Holocaust-Mahnmal". Wir besuchten auch den Bundestag, hörten einen Vortrag und hatten dort ein Gespräch mit dem Abgeordneten Patrick Schnieder.